Blog

Inseln

Brač

Die Insel Brac ist die Fahrt mit der Fähre nur 45 Minuten von Split ist. Fläche von 395 km2, ist die größte Insel in Dalmatien und die drittgrößte Insel in der Adria, auch die höchste Insel in der Adria. Der Gipfel Vidora Gora (778 m / nm) einen spektakulären Blick auf die Adria und die Inseln. Er ist reich an kleinen mediterranen Städten Bol, Supetar, Postira Sutivana und Milne, versteckte Buchten und schönen Stränden. Brac ist berühmt für seinen Strand Zlatni rat in Bol, die auf der Liste der zehn schönsten Strände der Welt.

shadow
Hvar

Split ist eine Fahrt mit der Fähre 2 Stunden oder 1 Stunde mit dem Katamaran.
Die Insel Hvar, gilt als einer der bekanntesten dalmatinischen Inseln, seit prähistorischen Zeit bewohnt, bevor 6000 g.
Es ist von einem mediterranen Klima mit wenig Niederschlag, schöne Natur, reiche Tradition, Kultur- und Naturdenkmäler, Nachtleben geprägt. Auch erkennbar für ihren Lavendelfeldern und Weinbergen. Von den bekanntesten Orten sind:

Die Stadt Hvar mit einem schönen Hafen und Innenhafen, das älteste öffentliche Theater in Europa von 1612, Sommerurlaubsort …

Old Town ist die älteste Stadt in Kroatien und im Sommer mit einem erfrischenden Klima. Die Stadt, in der neben Weinbergen und Olivenhainen können Sie kulturelle und historische Denkmäler wie Tvrdalj besuchen – Renaissance-Schloss, fast – klein, barocken Platz, dem Schloss Biankini.

Hvar liegt an der Küste in der Mitte der Nordseite der Insel. Dies ist der einzige Ort auf der Insel mit ihren eigenen Trinkwasserquelle, wird von städtischen und architektonischen Konstruktion 19.st gekennzeichnet, aber es gibt Spuren von prähistorischen, antiken und mittelalterlichen Architektur.

shadow
Šolta

Solta Island ist eine Fahrt mit der Fähre eine Stunde entfernt.
Die ältesten Spuren von Bewohnung Solta aus dem Neolithikum stammen. Es ist eine Insel von Oliven, Wein, Feigen, Honig, ideal für Wassersportler , Familien und diejenigen, für eine Flucht aus Stress suchen. Die Insel der unberührten Natur, schöne Buchten wie „zusammengebrochen „, „stecken“ … und der Orte, lohnt sich ein Besuch bei Stomorska, Maslinica, Rogač, Nečujam.

shadow
Blue cave-Biševo

Blue Cave, ist in einer kleinen Bucht Balun auf der Insel Biševo entfernt.

Es ist 24 m breit und 10 bis 12 Meter hoch und 15 tief und bis zu 16 m. Der Eingang zur Höhle hoch ist etwa 1,5 m breit und 2,5 m lange Seereise.

Im Jahr 1884 beschrieben Baron Eugen von Ransonnet es und gemalt. Auf seinen Vorschlag hin hat der Eingang der Höhle erweitert, es weltweit zugänglich zu machen.

Die Höhle hat zwei Öffnungen, eine kleine, künstlich vertieft, durch die das Boot passieren kann. Die zweite Öffnung ist gewölbt und viel breiter an der Südseite der Höhle unter dem Meeresspiegel. Ein Team von Unterwasserhöhle durch eine Öffnung eindringende Sonnenlicht, das durch das Wasser durchläuft zunächst den Pausen und reflektiert dann von dem Boden der Höhle, die ganze Höhle Silber blauen Schimmer zu füllen.

shadow